Medien Stadtlücken

/media/flashcomm?action=mediaview&context=normal&id=2976
  • 377 views

  • 0 favorites

Wem gehört die Stadt? (Beitrag, 4:20 min)

Wie kann öffentlicher Raum besser genutzt werden? Der Verein Stadtlücken e.V. hat sich dieser Frage gewidmet und versucht die Initiative zu ergreifen bei der Schaffung neuer Freiräume. Er wurde aus dem Bedürfnis heraus gegründet, das Bewusstsein für öffentlichen Raum und Stadterfahrung zu schärfen. Und er hat dabei Erfolg: Der Ōsterreichische Platz wurde just erst beim Bundeswettbewerb „Europäische Stadt: Wandel und Werte“ in der Kategorie „Stadtraum“ mit dem 1. Platz und einem Preisgeld von 25.000 € ausgezeichnet! Doch wer steckt dahinter? Und wie geht man solche Projekte an? Stufe.tv hat sich für euch umgehört!

autoren: Emily Scheer, Kim Schrade

Tags:
Kategorien: Gesellschaft
Stadt: Stuttgart