Medien Aktivistinnen in Kirgistan

  • 262 views

  • 0 comments

  • 0 favorites

Mirjam Leuze im Gespräch über ihren neuen Dokumentarfilm [3:10 min. - Bericht]

Im kirgisischen Barskoon ereignete sich vor 17 Jahren ein Unfall, bei dem ein Lastwagen der nahegelegenen Goldmine giftiges Zyanid verlor und die Umwelt vergiftete. Regisseurin Mirjam Leuze porträtiert in ihrer Dokumentation "Flowers of Freedom" ein Gruppe von Frauen, die sich seither für die Entschädigung der Opfer einsetzt.

autor: Anna Schaden

kamera: Selamawit Habtemariam

Tags:
Kategorien: Umwelt, International