Medien Besser als jede Schule - Nicolas Boukhrief

/media/flashcomm?action=mediaview&context=normal&id=3192
  • 5 views

  • 0 favorites

Nicolas Boukhrief schaut sich zwei bis drei Filme pro Tag an – und das, seitdem er 15 ist. So wurde er als Autodidakt vom Filmkritiker zum Regisseur. Für „Trois Jours et une Vie“ hat Boukhrief das Drehbuch erstmals nicht selbst geschrieben. Es ist ein mitreißender Film über Schuld und Unschuld.

Tags:
Kategorien: Kultur, International
Stadt: Paris
betreut durch: Oliver Lichtwald